Mitarbeiterbezogene Meldepflichten

Was soll wie und wo gemeldet werden, wenn sich beispielsweise das Beschäftigungsverhältnis meiner Mitarbeiterin oder meines Mitarbeiters ändert? Insbesondere im Zusammenhang mit der sozialen Sicherung Ihrer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist eine Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben zu beachten. Die entsprechenden Informationen und Services finden Sie hier.

Leistungen:

Beschäftigung einer schwangeren oder stillenden Frau mitteilen

Wenn eine Ihrer Mitarbeiterinnen Ihnen mitgeteilt hat, dass sie schwanger ist oder stillt, müssen Sie dies der zuständigen Aufsichtsbehörde mitteilen.

Betriebsnummer Zuteilung

Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber müssen Sie Ihre versicherungspflichtig Beschäftigten zur Sozialversicherung melden. Dazu benötigen Sie eine Betriebsnummer.

Handwerksrolle: Erklärung handwerklicher Betriebsleiter

Wenn der handwerkliche Betriebsleiter die Voraussetzungen erfüllt, dann wird dieser in die Handwerksrolle eingetragen.

Haushaltsscheck für Minijobs in Privathaushalten Durchführung

Wenn Sie eine Haushaltshilfe auf Minijob-Basis beschäftigen, müssen Sie diese per Haushaltsscheck-Verfahren anmelden.

Heimarbeit: erstmalige Beschäftigung – Mitteilung

Wenn Sie erstmalig Personen mit Heimarbeit beschäftigen, dann müssen Sie dies der zuständigen Stelle mitteilen.

Kommunale Ausländer- und Integrationsbeauftragte

Hier erhalten Sie Informationen zu kommunalen Ausländer- und Integrationsbeauftragten.

Sprengstoff verantwortliche Personen anzeigen

Wenn Sie im Besitz eines Betriebs, der den Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen betreiben darf, sind und eine verantwortliche Person nach dem Sprengstoffgesetz bestellen...

Strahlenschutzbeauftragte/-r: Bestellung - Anzeige

Wenn Sie eine/n Strahlenschutzbeauftragte/n für Ihren Betrieb bestellen, dann müssen Sie dies der zuständigen Behörde anzeigen.

Bitte wählen Sie links die gewünschte Leistung aus.